Home / Wie putzen Pelzkragen zu Hause, zu Hause

Wie putzen Pelzkragen zu Hause, zu Hause

Wenn Sie nicht glauben an Ihre Stärke und haben Angst was zu versauen ist das Produkt besser handhaben zu reinigen und einfach übergeben Sie es in eine spezialisierte Werkstatt. Und schöner wird, wenn man sich selbst sicher und billiger wird wenn selbst mit Ihren eigenen Händen machen die Reinigung mit den Händen.

 chistim mehovoj vorotnik

Waschen beginnen überprüfen Sie auf die Festigkeit des Gewebes. So einfach machen Sie eine Lösung von 2 Tropfen Alkohol, 60 ml bequemen Wasser und einen Tropfen Spülmittel. Nach dem mischen ein wenig Mittel auftragen auf Fell. Nach dem auftragen und abtupfen ziehen Sie am Fell, wenn er begann zu brechen Weg es ist besser, zu widerstehen Behandlung!

  1. Noch für die Reinigung von Pelz ist nicht nur Reinigungsmittel sondern auch Shampoo für die Haare. Beginnen Reinigung: feuchten Sie den Tupfer im Medium, dass wie oben angegeben, und befeuchten Sie den Tupfer machen Sie ein wenig feucht und nach dem wischen Sie das Fell in Richtung der Haare.
  2. Wenn die erste Methode nicht eine intensivere Wirkung, so nehmen Sie kolkovuyu Kamm und auftragen auf die Oberfläche die Schicht der Watte getränkt in Reinigungsmittel getaucht und kämmen das Fell.

Wasch-Pelz-Kragen.

  1. Keine Gegenanzeigen waschen Pelz-Kragen und so war es nicht. Nehmen otstegivaete ihn von seinem Mantel. Löschen Fell Shampoo für die Haare. Die Hauptsache halten der Konzentration: das Verhältnis von 1 Esslöffel Shampoo in einem Glas Wasser. Nach dem waschen Pelz Spülen Sie sorgfältig und trocknen Sie Weg von der Batterie.

Entfernen Sie Flecken von Fett und gelb

  1. Fettflecke entfernen mit einer speziellen Lösung. Eine Mischung von Ammoniakwasser, provarennoj Salz und Wasser im Verhältnis 1 : 3 : 50. Fell smakuete schonend Wattebausch und wischen Sie Leinsamen mit einem Handtuch und kämmen.
  2. Erschien das gelb auf dem Fell. Tragen Sie die 5% ige Lösung von Wasserstoffperoxid und ein paar Tropfen Alkohol. Auftragen der Lösung auf ein Wattestäbchen und vorsichtig und sanft bummeln Sie durch das Fell. Nach dem wischen Sie das Fell mit warmem Wasser.